Die Klebetechnik und ihre Produkte

Laut Definition "WIKIPEDIA - die freie Enzyklopädie" ist ein Klebeband eine Sammelbezeichnung für ein- oder beiseitig mit Haftklebestoffen beschichteten, streifenförmigen Trägermaterialien, z.B. aus Kunststofffolien bzw. -schäumen, Papier, Metallfolien oder Textilgewebe.

In der industriellen Fertigung kommen auch so genannte Transferklebebänder zum Einsatz: trägerfreie, dünne Haftklebestofffilme, die vor der Verarbeitung beidseitig mit gewachstem oder silikonisiertem Schutzpapier abgedeckt sind.

Klebebänder können durch Bedrucken und Stanzen auch zu selbstklebenden Etiketten in Bandform verarbeitet werden.

Wer sich mit dem Einsatz von Klebebändern und Klebeverbindungen beschäftigt, der weiß, wie hoch die Anforderungen an diese technischen Lösungen sind. Der Einsatzbereich der Klebetechnik ist sehr umfangreich und findet sich ebenso in der Automobilindustrie als auch z.B. im Baugewerbe oder der Elektronikindustrie wieder.

Unsere Produkte können für Standards eingesetzt werden wie auch spezielle Lösungen sein. Deshalb ist die Kenntnis über die Anforderung und besondere Gegebenheiten zwingend erforderlich, um dem Kunden die richtige Produkt-Spezifikation anzubieten.

Auf unserer website finden Sie die gängigsten Produkte des Sortiments. Gerne sind wir Ihnen bei der Suche nach einer Lösung für Ihre individuelle Anforderung behilflich.

Kontakt